Hi! Schön, dass Sie hier sind. ​

Natürlich möchten Sie wissen, wer hinter StrategicPlay® steht. Wir stellen uns gern vor!​

Katrin Elster

Ich bin expertin für spielerische Co-Kreativität bei StrategicPlay® und Eure Trainerin für Lego® Serious Play® und CoCreACT®.

Seit 2006 bin ich Master Trainer für LEGO® Serious Play® und außerdem Trainerin für Creative Problem Solving. Daneben organisiere ich spielerische Un-Konferenzen wie play4agile und play4innovation. 2016 habe ich den Verein Crea Germany e.V. mit gegründet, um damit kreative Gestaltungskompetenz in Schulen und Gesellschaft zu fördern.

Jens Hoffmann

Ich bin experte für Innovation, Service Design, Organizational Transformation und Agile Management für multinationale Unternehmen.

Als Certified LEGO® Serious Play® Facilitator, Certified Creative Problem Solving Facilitator und Certified Management Coach arbeite ich mit Führungskräften an der Transformation von Unternehmen und Teams. Ich bin Spezialist in der Gestaltung und Anleitung von großen Interventionen mit (Service) Design Thinking, LEGO® Serious Play®, World Café, Open Space, Real-Time Strategic Change und Future Conference.

Melissa Kube

als ausgebildeter LEGO® Serious Play® Certified Facilitator und CoCreACT® Facilitator unterstütze ich bei Trainings und größeren Veranstaltungen.

Bei StrategicPlay® bin ich der kreative Kopf in Sachen Digital: So kümmere ich mich um Content Creation, Social Media, Website Development und Marketing. 

Bahareh Manesch

ich bin für das Back Office zuständig und kümmere mich um alles rund um Customer Relation Management. Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen haben, landen Sie in der Regel bei mir. Schreiben Sie mir jederzeit, ich freue mich von Ihnen zu hören.

Tamara Christensen (Phoenix, USA)

Ich bin eine leidenschaftliche und einfühlsame Moderatorin, Trainerin, Forscherin, Sprecherin und Autorin. Mit meinen fast 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen Design Thinking, Creative Problem Solving, Colloboration und Forschung helfe ich Organisationen dabei Innovationsfähigkeiten zu entwickeln und sie auf komplexe geschäftliche Herausforderungen anzuwenden.

Tamara arbeitet mit einer Reihe von Organisationen von lokalen Unternehmen bis hin zu globalen Unternehmen, einschließlich Honeywell und 3M. Sie ist auch Dozentin an der Thunderbird School of Global Management. Tamara’s Buch „F-ing Innovation: Warum Innovation schwer ist und was man dagegen tun kann“ ist bei Amazon erhältlich.

Andreas Thier

Ich bin Senior (un)Consultant bei Hoffmann Consulting und StrategicPlay®. Ich bin Diplom Informatiker und spezialisiert auf IT Security und IT Risk Management sowie Datenvisualisierung, die Entwicklung und Umsetzung von IT Services, Prozessen und Changes.

Dabei nutze ich klassisches und agiles Projekt Management, playful Design sowie die reichhaltigen Möglichkeiten von StrategicPlay®, wie Lego Serious Play Facilitation und den CoCreaAct® Prozess. Ich bin ebenfalls wie Katrin Mitgründer des Vereins Crea Germany e.V.

Über StrategicPlay

StrategicPlay® ist seit mehr als 12 Jahren Partner von LEGO A/S, seit 2010 offizieller LEGO® Serious Play® Trainingsanbieter und Mitglied im Lego Serious Play® Advisory Board.

Das bedeutet: Wir sind nicht nur der offizielle LEGO® Serious Play® Trainingsanbieter im deutschsprachigen Raum, sondern auch der mit der langjährigsten Trainingserfahrung.

StrategicPlay® ist seit 2006 unsere Marke für innovative und co-kreative Workshops und Trainings. Unsere Mission ist, das kreative Potential der Menschen freizulegen, dass diese gemeinsam ihre Zukunft gestalten.

StrategicPlay® bietet 1- und 3-tägige Trainings für die Facilitation co-kreativer Methoden. StrategicPlay® ist offizieller Training Provider für LEGO® Serious Play® seit 2010. Zusätzlich ist StrategicPlay® offizieller Training Provider für CoCreACT® (seit 2015) und dem digitalen Facilitation Tool STORMZ (seit 2016).

Wir schulen und zertifizieren Moderatoren in unseren Methoden, dass diese sie selber intern wie extern einsetzen können. 

Jeder ist kreativ – jeder hat Potenzial

Wir glauben daran, dass jeder kreativ ist. Für uns ist Kreativität keine Frage des Talents, sondern von Denkprozessen und Fähigkeiten, die jeder lernen kann. StrategicPlay® Lösungen nutzen das volle kreative Potential der Teams, um deren vielversprechendsten Probleme zu lösen, um Strategien, Produkte, Dienstleistungen oder die dafür notwendige Kultur aus dem aktuellen in den eigentlich angestrebten Zustand zu versetzen.

Co-Creation steht nicht nur im Mittelpunkt unserer moderierten Prozesse und Workshop Lösungen, sondern ist auch ein zentraler Bestandteil unserer Kundenbeziehungen. Wir gestalten unsere Lösungen gemeinsam mit dem Kunden und den relevanten Stakeholdern: Alle Workshops werden zwischen dem Kunden und uns in einem Design Workshop gestaltet (digital oder gemeinsam vor Ort)

Lassen Sie sich inspirieren 

Gemeinsam mit dem Kunden stellen wir sicher, dass das Design der Workshop Lösung die gewünschten Ergebnisse liefern wird.

In unseren Workshops führen wir dynamische und sorgfältig ausgewählte Methoden zu einer effektiven und ergebnisorientierten co-kreativen Lösung zusammen. Wir innovieren uns und unsere Prozesse und Methoden ständig, um effektive Designs zu erstellen. Dies ermöglicht unseren Kunden, 100% des Wissens und des kreativen Potenzials der Gruppen über 100% der verfügbaren Zeit zu nutzen. Sie identifizieren die wirklichen Probleme mit der größten Wirksamkeit, hinterfragen hindernde Annahmen und schaffen gemeinsam neue Lösungen.

Abgestimmte Kompetenzen – StrategicPlay®

Unsere Workshops orchestrieren wir so, dass alle Phasen des Kreativprozesses durchschritten werden: Ausgehend vom Ausgangsproblem über die Identifikation der “richtigen” Herausforderung, dem Brainstorming möglicher Lösungen, der Optimierung für die Validierung bis zur Planung der Implementierung.

Wir machen Ambiguität begreifbar und erlebbar. Dafür achten wir darauf, dass Ideen und komplexe Informationen in Artefakten dargestellt werden, wie LEGO® Modelle, Prototypen oder attraktive Poster und Arbeitsblätter. So werden Denkprozesse und Ergebnisse nutzbar und einfacher zu diskutieren und zu kommunizieren. Zusätzlich machen wir die Dokumentation gleich zum Teil des Workshops, indem wir Templates, einen Canvas, Graphic Facilitation oder Stormz verwenden (mehr dazu im Kapitel über unsere Methoden).

Neugierig?

Wenn Sie neugierig geworden sind, schauen Sie sich gern unsere Trainings und Workshops an. Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern. Wir freuen uns auf Sie!