Die Zukunft LEGO’s im Business-to-Business-Segment stellten Lewis Pinault (Senior Director LEGO Play for Business) und Mark Hansen (Senior Director LEGO Digital Play Studio) auf der diesjährigen Google Partner Konferenz Zeitgeist 08 vor: End-User Innovation, Lego Steine als universale Sprache für Kommunikation und Kollaboration in der realen, anfassbaren Welt und virtuell im Lego Universe.

Ist der Lego Stein „nur“ ein Spielzeug oder ein allgemein verwendbares Werkzeug für Kreativität und Kollaboration? Lego hat in den letzten Jahren umfangreiche Erfahrungen in den letzten Jahren gesammelt, die den Schluss nahelegen, dass es eine universale Plattform für Innovation und Zusammenarbeit ist. Sie bietet ein enormes Potential nicht nur für die Entwicklung von Kindern, sondern auch für Erwachsene in Unternehmen und Organisationen. Diese Erfahrung wurde in der intensiven Interaktion und Kooperation mit weltweiten Communities von Lego Fans, Lego Mindstorms Entwicklern sowie in der Entwicklung und Arbeit mit LEGO Serious Play in  Unternehmen gewonnen.

Mit LEGO Universe wird dieses Potential in die digitale Welt übertragen und damit auch für global verteilte Teams verwendbar ohne das überflüssig CO2 in die Welt gepustet wird. Ursprünglich als Massive Multiplayer Online Game (MMPOG) für LEGO Fans aller Alterstufen entwickelt, arbeitet LEGO Play for Business nun intensiv daran, diese Möglichkeiten auch Unternehmen zugänglich zu machen.

Menü schließen