StrategicPlay hatte einige Highlights in 2009: Das Community Building Event in Saudi-Arabien mit 350 Studenten der neuen King Abduallah Universität (und viel LEGO Mindstorms und LEGO Serious Play). Dann haben wir unser erstes Training in Indien gehalten (zum Thema Complex Selling & Vertriebsstrategie). Aber DAS Highlight in 2009 war, Jens Hoffmann als Keynote Speaker und Moderator der Veranstaltung „Best Minds Meet“ im Mai 2009 in Meran.

Hier trafen sich ausgewählte kluge und mutige Unternehmer sowie Führungskräfte aus Südtirol, Süddeutschland und Österreich. Angeregt durch Schlüsselvorträge profilierter Experten diskutierten sie in moderierten Workshops die Schlüsselthemen  Vetrieb, Personal und Produktentwicklung. Daraus entwickelten sie gemeinsam neue Erkenntnisse und Wissen.

Schwerpunkt von Jens auf Best Mind Meets war das Thema Produktentwicklung in sprunghaften Zeiten. Wie entwickeln Unternehmen erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen? Und das vorallem in Zeiten, in denen sich das Marktumfeld sprunghaft und ständig ändert, Zeiten, in denen die Käufer jeden Cent dreimal umdrehen. Zeiten wie heute, in denen die aktuelle Wirtschaftskrise, bislang stabil geglaubte Geschäftsmodelle und Unternehmen hinwegfegt.

Der Vortrag arbeitete die folgenden Kernthesen aus:

  1. Erfolgreiche Produkt- und Dienstleistungsinnvation findet in einem Netzwerk von Kunden und Partnern statt.
  2. Erfolg haben nicht einzelne Produkte sondern Ökosysteme aus Produkten und Dienstleistungen
  3. Erfolgreiche Unternehmen erschaffen sich systematisch eine Innovationskultur

Werden diese Thesen ernst genommen, so ist es notwendig, dass das klassische Management seine Konfortzone verläßt und sich direkt mit dem Kunden und seinen Bedürfnissen auseinandersetzt und sie konsequent in Produkte und Dienstleistungen umsetzt, die das Leben der Kunden nachhaltig verbessern oder sie sogar darin unterstützt neue Bedeutung darin zu finden.

Der Workshop konfrontierte die Teilnehmer im Anschluss mit dem für sie ungewohnten LEGO Material. Im Rahmen eines StrategicPlay Workshops wurden systematisch Erfolgskonzepte jedes teilnehmenden Unternehmens in Form von Geschichten extrahiert, die sie durch liebevoll gestaltete Lego-Modelle visualisierten. So gelang es den Teilnehmer eine gemeinsame Sprache zu finden, ihre eigene Produktentwicklung kritisch anhand der Beiträge der anderen Teilnehmer zu hinterfragen und zu ganz neuen Einsichten und Lösungsansätzen zu kommen.

Die Ergebnisse wurden von erfahrenen Journalisten spannend aufbereitet und zusammen mit einem Dokumentationsfilm als Buch (inkl. DVD) veröffentlicht. Wer einen ersten Blick in das Buch werfen möchte, kann das hier tun! Dort findet sich ab Seite 14 die Zusammenfassung von Jens‘ Vortrag „Raus aus der Komfortzone“.

Eine erste Kurzkritik des Buchs finden sich auch im pm-blog von Stefan Hagen.

Menü schließen