Offene Ohren und flinke Finger – LEGO SERIOUS PLAY™ auf dem 4. PRINCE2-Tag in Köln

Wie bekommt man mehr als 60 Stakeholder bei einem Projekt dazu, zusammen zu arbeiten? Wie kann man trotz unterschiedlicher Kulturen und Interessen bei globalen Projektteams eine gemeinsame Sprache sprechen? Was ist die Identität eines Projekts und wie kann man sie allen Beteiligten vermitteln? Fragen mit denen der erfahrene Projektmanager und LEGO SERIOUS PLAY-Facilitator Jens Hoffmann beim 4. PRINCE2-Tag in Köln am 12.4.08 bei den anwesenden Consultants und Projektleitern auf offene Ohren stieß. In seinem einstündigen Vortrag konnte Hoffmann aus seiner eigenen Erfahrung von Projekten berichten, die an diesen Fragen zu scheitern drohten. „Aus schierer Verzweiflung“, so berichtete Hoffmann, habe er daher die Stakeholder zu einem LEGO SERIOUS PLAY-Workshop zusammengeholt. Als Ergebnis konnten die Teilnehmer am Ende auf ein einheitliches Bild der Außen- und der Innendarstellung des Projekts blicken, Managementprozesse von Anfang bis Ende durchspielen und vor allem das Projekt erfolgreich fortführen.

Weiterlesen
  • 1
  • 2
Menü schließen